Die 10 besten Kajak-Dachträger

Die 10 besten Kajak-Dachträger
Beste Gesamtleistung 🏆
TMS J-Bar Rack HD Kajakträger Kanuboot Surfski Dach montiert auf Pkw-SUV-Querträger
Bester Zweitplatzierter 🥈
HandiRack Universelle aufblasbare Dachträgerstangen (Paar); Zurrgurte und Bug- und Heckleinen enthalten; Trägt Kajaks, Kanus, Surfbretter und SUPs; Passend für Autos und SUVs
Dritter Platz
IKURAM R Kajak-/Surf-/Ski-Dachträger im J-Stil, faltbar, universell, Field & Stream, 4-in-1-Multifunktionsgerät für Kanu, SUP, Kajaks, Surfbrett und Skiboard-Dachhalterung auf SUV, Auto und LKW
TMS J-Bar Rack HD Kajakträger
Handirack Universelle Aufblasbare Dachträgerpolster
IKURAM Klappgestell
Profis
  • Kompaktes Rack-System
  • Einfaches Be- und Entladen
  • Schneller Aus- und Einbau
  • Einstellbare Größe
  • Passend für alle Arten von Querstangen
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Benötigt kein zusätzliches Werkzeug
  • Robuste Stahlkonstruktion
  • Kann ein weiteres Set für zwei Kajaks aufnehmen
Nachteile
  • Fühlte sich etwas wackelig an
  • Relativ geringe Tragfähigkeit
  • Kein Low-Profile-Design
Profis
  • universal Design
  • Prägnante und klare Anweisungen
  • Gut gesicherte Riemen
  • Benötigt keine Seitenschienen
  • Kommt mit einer Reisetasche
  • Kompakt und einfach zu verstauen
  • Kein Werkzeug oder Bohren erforderlich
  • Beeindruckende Tragfähigkeit von 175 Pfund
  • Im Betrieb gibt es minimalen Luftwiderstand und Windgeräusche
Nachteile
  • Weniger langlebig als Stahlgestelle
  • Es kann nicht dauerhaft am Fahrzeug installiert werden
Profis
  • Gut gesicherte Riemen
  • Bei Nichtgebrauch herunterklappen
  • Robuster Stahlrahmen
  • Einfach zu installieren und zu verwenden
  • Robust und zuverlässig zu einem guten Preis
Nachteile
  • Kein universelles Montagedesign
Beste Gesamtleistung 🏆
TMS J-Bar Rack HD Kajakträger Kanuboot Surfski Dach montiert auf Pkw-SUV-Querträger
TMS J-Bar Rack HD Kajakträger
Profis
  • Kompaktes Rack-System
  • Einfaches Be- und Entladen
  • Schneller Aus- und Einbau
  • Einstellbare Größe
  • Passend für alle Arten von Querstangen
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Benötigt kein zusätzliches Werkzeug
  • Robuste Stahlkonstruktion
  • Kann ein weiteres Set für zwei Kajaks aufnehmen
Nachteile
  • Fühlte sich etwas wackelig an
  • Relativ geringe Tragfähigkeit
  • Kein Low-Profile-Design
Bester Zweitplatzierter 🥈
HandiRack Universelle aufblasbare Dachträgerstangen (Paar); Zurrgurte und Bug- und Heckleinen enthalten; Trägt Kajaks, Kanus, Surfbretter und SUPs; Passend für Autos und SUVs
Handirack Universelle Aufblasbare Dachträgerpolster
Profis
  • universal Design
  • Prägnante und klare Anweisungen
  • Gut gesicherte Riemen
  • Benötigt keine Seitenschienen
  • Kommt mit einer Reisetasche
  • Kompakt und einfach zu verstauen
  • Kein Werkzeug oder Bohren erforderlich
  • Beeindruckende Tragfähigkeit von 175 Pfund
  • Im Betrieb gibt es minimalen Luftwiderstand und Windgeräusche
Nachteile
  • Weniger langlebig als Stahlgestelle
  • Es kann nicht dauerhaft am Fahrzeug installiert werden
Dritter Platz
IKURAM R Kajak-/Surf-/Ski-Dachträger im J-Stil, faltbar, universell, Field & Stream, 4-in-1-Multifunktionsgerät für Kanu, SUP, Kajaks, Surfbrett und Skiboard-Dachhalterung auf SUV, Auto und LKW
IKURAM Klappgestell
Profis
  • Gut gesicherte Riemen
  • Bei Nichtgebrauch herunterklappen
  • Robuster Stahlrahmen
  • Einfach zu installieren und zu verwenden
  • Robust und zuverlässig zu einem guten Preis
Nachteile
  • Kein universelles Montagedesign
Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen

    Welchen Dachträger für Kajaks sollten Sie bekommen?

    Beim Kajakfahren und anderen Wassersportarten, egal ob Anfänger oder Profi, ist das Paddeln über einen See oder einen Fluss nur die halbe Miete.

    Der Transport Ihres Kajaks und Ihrer Ausrüstung zu einer Wasserquelle oder einem meilenweit entfernten Campingplatz, ohne dass Ihr Fahrrad oder Wasserfahrzeug zerkratzt oder baumelt, ist eine der Kajak-Herausforderungen, die jeder Kajakfahrer lösen muss.

    Wenn Sie relativ neu im Kajakfahren sind, ist ein hochwertiges Dachträgersystem ein obligatorisches Zubehör, das Sie besitzen müssen. Glücklicherweise ist der Markt voll von vielen erschwinglichen Dachmontagelösungen mit unterschiedlichen Stilen und Designs und einige sind sogar für den Transport mehrerer Boote ausgelegt.

    Die Wahl des richtigen Kajak-Dachträgers für Ihre einzigartige Einrichtung erfordert sorgfältige Überlegungen. Lesen Sie also vor Ihrer nächsten Kajaktour weiter für unsere Top-Kajakträger-Empfehlungen sowie einige wichtige Kriterien, die Ihnen bei der Auswahl eines Dachträgers helfen, der für Sie, Ihr Fahrzeug und Ihre Paddelvorlieben geeignet ist.

    Unsere Top 10 Tipps auf einen Blick

    1. TMS J-Bar Rack HD Kajakträger

    TMS J-Bar Rack HD Kajakträger

    Die kostengünstige Festigkeit und Sicherheit machen die J-Bar zu einer der beliebtesten Kajak-Trägeroptionen auf dem Markt und im TMS-Set sind zwei dieser Halterungen enthalten.

    Aufgrund seiner unterschiedlichen Schraubenlängen ist das TMS J-Bar HD Rack so konzipiert, dass es mit jeder Art von vorhandenen Querträgern funktioniert und ein Boot mit bis zu 75 Pfund und einer Breite von 36 Zoll trägt.

    Die Stangen sind aus hohlem Stahl und mit einigen verstellbaren Schaumstoffpolstern werden die empfindlichen Bereiche Ihres Kajaks während des Transports geschützt.

    Obwohl dieser Dachträger mit Zubehör nur für ein einzelnes Kajak geliefert wird, ist genügend Platz für zwei zusätzliche J-Bars und ein zweites Kajak vorhanden, vorausgesetzt, das Dach ist groß und stark genug.

    Das TMS J-Bar Rack HD kann dauerhaft an den Querträgern Ihres Fahrzeugs installiert werden, aber da es nicht klappbar ist, könnte es sich nachteilig auf Ihren Kraftstoffverbrauch und Ihre Aerodynamik auswirken.

    Profis

    • Kompaktes Rack-System
    • Einfaches Be- und Entladen
    • Schneller Aus- und Einbau
    • Einstellbare Größe
    • Passend für alle Arten von Querstangen
    • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Benötigt kein zusätzliches Werkzeug
    • Robuste Stahlkonstruktion
    • Kann ein weiteres Set für zwei Kajaks aufnehmen

    Nachteile

    • Fühlte sich etwas wackelig an
    • Relativ geringe Tragfähigkeit
    • Kein Low-Profile-Design

    2. Handirack Universelle aufblasbare Dachträgerstangen

    HandiRack Aufblasbare Dachträgerstangen

    Handirack-Dachträgerpolster sind aufblasbare Dachträger, die für die Montage von Wasserfahrzeugen und anderen Geräten auf Fahrzeugen ausgelegt sind. Für die Installation sind keine Montageteile, Querträger, Dachreling oder zusätzliches Zubehör erforderlich; Stattdessen fungiert es als temporäre Querstange und gepolstertes Polster in einem.

    Sie sind mit allen Arten von Fahrzeugen kompatibel, außer mit denen, die Schiebetüren haben (weil Sie sie dort anbringen).

    Die vier Ratschengurte werden verwendet, um das Kajak vorne, hinten und in der Mitte zu sichern, während die Kissen am Dach befestigt werden, indem sie durch den Innenraum gezurrt werden. Wenn es nicht verwendet wird, nimmt es nur minimal Platz in Ihrem Kofferraum ein.

    Dieser einzigartige Kajakträger enthält alles, was Sie brauchen, um Ihr Boot sicher oben auf dem Fahrzeug zu halten, und kann auch zum Transport der Ausrüstung des Bootes verwendet werden. In diesem Paket enthalten sind Zurrgurte, Schnallen, eine Reisetasche zur einfachen Aufbewahrung, eine Heckzurrleine für zusätzliche Sicherheit und eine Handpumpe zum einfachen Aufblasen der Gummikammern, die von den äußeren Nylonschichten des Sets gehalten werden.

    Die Handirack-Dachträgerpolster eignen sich perfekt für kleinere Limousinen, Kombis und SUVs und können stolz auf eine recht hohe Tragfähigkeit von 175 lb sowie auf die Unterstützung von Fracht mit einer Breite von bis zu 38 Zoll sein.

    Stellen Sie nur sicher, dass Sie etwas Luft ablassen, da das Kissen in der heißen Sonne bei steigender Temperatur zu stark aufgeblasen werden kann.

    Profis

    • universal Design
    • Prägnante und klare Anweisungen
    • Gut gesicherte Riemen
    • Benötigt keine Seitenschienen
    • Kommt mit einer Reisetasche
    • Kompakt und einfach zu verstauen
    • Kein Werkzeug oder Bohren erforderlich
    • Beeindruckende Tragfähigkeit von 175 Pfund
    • Im Betrieb gibt es minimalen Luftwiderstand und Windgeräusche

    Nachteile

    • Weniger langlebig als Stahlgestelle
    • Es kann nicht dauerhaft am Fahrzeug installiert werden

    3. IKURAM Klappgestell

    IKURAM Einzel-J-Haken

    Sind Sie auf der Suche nach einem Doppelträger im J-Stil mit einer Kapazität für zwei Kajaks? Suchen Sie nicht mehr als das IKURAM-Klappgestell.

    Dieser Träger besteht aus einer Aluminiumlegierung in Luftfahrtqualität und bietet Ihnen den besten Schutz der Oberarmpolsterung seiner Klasse und stellt sicher, dass Ihr Kajak während des Transports nicht verbeult oder beschädigt wird.

    Die mitgelieferten Gurte sichern Ihr Kajak richtig auf Ihren kleineren SUVs und Limousinen und sparen Platz für andere Kajakausrüstung in Ihrem Kofferraum.

    Der IKURAM-Klappträger trägt ein Boot mit einem Gewicht von bis zu 150 Pfund und einer Breite von 43 Zoll. Bei aktiver Nichtbenutzung lässt sich dieser doppelte Gepäckträger im J-Stil herunterklappen, ohne oder mit geringerer Auswirkung auf den Kraftstoffverbrauch Ihres Fahrzeugs.

    Profis

    • Gut gesicherte Riemen
    • Bei Nichtgebrauch herunterklappen
    • Robuster Stahlrahmen
    • Einfach zu installieren und zu verwenden
    • Robust und zuverlässig zu einem guten Preis

    Nachteile

    • Kein universelles Montagedesign

    4. Faltbares Rack für Vorfachzubehör

    Vorfachzubehör Zwei Paar faltbare J-Haken

    Diese zweiteiligen zusammenklappbaren J-Style-Gepäckträger erfordern, dass Ihr Fahrzeug über vorhandene Querträger für eine sichere Installation verfügt.

    Abgesehen von runden Stangen passt der Faltträger von Leader Accessories auf werkseitig installierte ovale, quadratische Stangen und aerodynamische Stangen.

    Dieser Kajakträger verfügt über einen Schnellverschlussknopf, mit dem Sie ihn mit einem einfachen Hebel für den Kajaktransport einrichten oder herunterklappen können. Außerdem verfügt es über insgesamt vier Spanngurte im Cam-Stil, mit denen Sie Ihre Kajaks mühelos sichern können.

    Die Faltgestelle von Leader Accessories sind aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt, um Rost und Korrosion während ihrer Lebensdauer zu minimieren, und jedes Gestell hat eine Tragfähigkeit von 100 Pfund.

    Sie haben eine Faltfähigkeit, mit der Sie sie dauerhaft auf dem Dach Ihres Fahrzeugs installieren können, unabhängig davon, ob Sie Kajaks transportieren oder nicht.

    Profis

    • Sehr einfach zu bedienen und zu installieren.
    • pulverbeschichteter Stahl verhindert Rost und Korrosion
    • Bei Nichtgebrauch herunterklappen
    • 4 Zurrgurte im Cam-Stil enthalten

    Nachteile

    • Aufgrund seiner lückenhaften Beschaffenheit muss der Verriegelungsmechanismus von Zeit zu Zeit festgezogen werden
    • Das Befestigungsmaterial ist kurz
    • Mit Rundstäben geht das nicht

    5. WOOWAVE Dachträgerpolster

    WOOWAVE Dachträgerpolster

    WOOWAVE Dachträgerpolster sind die perfekte Wahl für Outdoor-Aktivitäten. Die weichen Dachträgerpolster haben ein universelles Design, das zu fast jedem Fahrzeug passt und bei allen Wetterbedingungen verwendet werden kann.

    In diesem Dachgepäckträger sind 2 wasserdichte Polyester-Zurrgurte mit gepolsterter Metallschnalle enthalten, die eine hohe Leistung für Outdoor-Anwendungen in Bezug auf Bruchfestigkeit, UV-Beständigkeit, Wasserbeständigkeit und Abriebfestigkeit bieten sowie die Kajaks oder Surfbretter sicher transportieren Strand, Fluss, Ozean usw.

    Die WOOWAVE-Dachgepäckträger bestehen aus einer mit hochwertigem EPE-Schaum gepolsterten Innenseite, einer UV-beständigen ballistischen Nylonhülle und Gummizug-Endriemen. Sie sind außerdem aerodynamisch gestaltet, um Ihr Auto und Ihre Bretter vor Kratzern zu schützen, wenn sie auf Dachträgern befestigt werden.

    WOOWAVE-Dachträgerpolster sind einfach zu verwenden und passen eng um die Querträger am Auto. Das Kit ist leicht und kompakt für einfache Lagerung und Transport. Die mitgelieferte tragbare Aufbewahrungstasche hält sie sicher und sicher, wenn sie nicht verwendet werden.

    Dieser universelle Autodachträger bietet Platz für Kajaks mit einer Breite von bis zu 33 Zoll und unterstützt eine Tragfähigkeit von 110 Pfund. Plus ein Jahr Garantie im Schadensfall.

    Profis

    • Schützt das Autodach vor Kratzern
    • Einfache Installation und Einrichtung
    • Temporäre, budgetfreundliche Lösung
    • Inklusive einer Aufbewahrungstasche

    Nachteile

    • Nur zwei Sätze Gurte zum Sichern des Yaks sind im Lieferumfang enthalten
    • Der Schaum hält mit der Zeit möglicherweise nicht gut
    • Die ideale Lösung für längere Touren sind keine Schaumstoffblöcke

    6. Yakima JayLow Auf dem Dach montierter Kajakträger

    Yakima JayLow Auf dem Dach montierter Kajakträger

    Der Yakima JayLow Kajakträger ist ein erstklassiger Träger, der ohne zusätzliches Werkzeug einfach an Ihrem Fahrzeug zu installieren ist.

    Im Gegensatz zu vielen J-Racks hat dieser Träger ein flaches Design mit eingebautem Nockenhebel und Klappsystem, das den Spielraum erweitert. So kann dieser Gepäckträger auch nach Gebrauch an Ihrer Querstange verbleiben.

    Die Zurrgurte sichern das Kajak zusammen mit der sicheren übergroßen Polsterung mit Nylonabdeckungen, die Ihr wertvolles Boot schützen.

    Profis

    • Sehr sicheres Befestigungsmaterial
    • Hochwertige Konstruktion
    • Große Ladekapazität
    • Vielseitig; passend für die meisten Querstangen
    • Zum Einstellen der Position ist ein praktischer integrierter Nockenhebel enthalten
    • Kann zwei Kajaks tragen

    Nachteile

    • Der Standard-Dachträger ist im Vergleich leicht
    • Anweisungen sind nicht präzise

    7. Malone Downloader Klappbarer Universal-Kajakträger im J-Stil

    Malone-Downloader

    Der zusammenklappbare Kajakhalter Malone Downloader im J-Stil enthält alles, was Sie brauchen, um ein einzelnes Kajak vertikal auf Ihrem Dach zu transportieren.

    Die eingebauten Laderampen helfen beim einfachen Be- und Entladen von Kajaks, während die übergroße Polsterung das Boot schützt, sobald es während des Transports festgeschnallt ist.

    Die universelle JAWZ-Montagehardware von Malone passt auf quadratische, runde und werkseitige ovale Querschienen. Dieses Rack kann dauerhaft an Ihren Querträgern installiert werden, da es bei Nichtgebrauch heruntergeklappt werden kann.

    Der Malone Downloader bietet eine maximale Tragfähigkeit von 75 Pfund und verfügt über einen Satz Nockengurte sowie Bug- und Heckverbindungsleinen, um Ihr Kajak richtig zu sichern.

    Profis

    • Stabil und einfach zu installieren
    • Einfach zu be- und entladen
    • Keine zusätzliche Hardware erforderlich
    • passend für verschiedene Stangenformen
    • Beschichtete Schrauben, die Korrosion reduzieren
    • Die Gepäckträger sind stark und bieten hervorragende Befestigungspunkte.

    Nachteile

    • Der Träger kann nicht an den Querträgern arretiert werden

    8. Thule Hull-a-Port XT Dachkajakträger

    Thule Hull-a-Port XT Dachkajakträger

    Der Thule Hull-a-Port XT ist eines der vielseitigeren Trägersysteme, das die Kapazität hat, 1-2 Kajaks sicher zu transportieren, ohne einen StrapCatch am oberen Arm des Trägers anzubringen.

    Während des Ladevorgangs erleichtert dieser Verschluss das Anbringen Ihrer Gurte, ohne dass Sie befürchten müssen, dass Ihr Kajak während des Transports rutscht oder abrutscht.

    Der Hull-a-Port XT verfügt außerdem über eine maximale Tragfähigkeit von 75 Pfund für ein einzelnes Boot und bis zu 130 Pfund für zwei Boote.

    Es wurde entwickelt, um auf allen Arten von Lastträgern mit einer Breite von bis zu 80 mm installiert zu werden, und wenn es nicht aktiv verwendet wird, lässt es sich flach zusammenklappen, ohne die Kraftstoffeffizienz Ihres Fahrzeugs zu beeinträchtigen.

    Profis

    • Faltbarer Kajakträger im J-Style
    • Inklusive Tragetasche
    • Robust und langlebig
    • Stahlkonstruktion mit verstellbarer Polsterung
    • Rost resistent
    • Lastenriemen enthalten
    • Einfaches Laden
    • Schaffen Sie mehr Platz auf der Ladestange

    Nachteile

    • Ein bisschen teuer

    9. Malone SeaWing Kajakträger im Sattelstil

    Malone SeaWing Kajak im Sattelstil

    Der Kajakträger Malone SeaWing ist der sicherste Kajakträger auf dem Markt. Es ist auch eine großartige Option, wenn Sie neben Ihrem Kajak auf dem Dach genügend Platz für Ihre Schwimmweste, Ihren Anker oder Ihre Paddel benötigen.

    Sein flaches Design kann ein zweites System zum Transportieren von Kajaks nebeneinander aufnehmen. Die Ratschengurte befestigen es am Dach, während die 2 verstellbaren V-förmigen Betten das Boot in einer horizontalen Position halten.

    Die Sättel biegen sich sanft, um Kajaks mit vielen verschiedenen Breiten zu passen, was die Laufleistung verbessert und den Windwiderstand verringert. Die Träger im Sattelstil sind stabiler als Schaumstoffpolster und J-Cradles, wenn es einen zusätzlichen Oberflächenkontakt mit dem Kajak gibt.

    Das bogenförmige Design des SeaWing wiegt ein Kajak sanft, mit einem Körper aus flexiblem Polycarbonat und Gummi zum Schutz.

    In diesem Rack ist eine Jawz-Montagehardware enthalten, die es mit den meisten quadratischen, runden und ovalen Querschienen kompatibel macht. Außerdem verfügt dieses Set über 2 praktische integrierte Gurte und 2 Bungee-Seile, um Bug und Heck besser zu sichern.

    Malone SeaWing verfügt über eine maximale Ladekapazität von 70 Pfund bei einer Ladebreite von etwa 35 Zoll. Kleinere Fahrzeuge können aufgrund seiner Breite möglicherweise nur einen Satz dieses Trägers ohne Abstandsprobleme montieren.

    Profis

    • Das sorgfältig eingesetzte dynamische Profil lässt viel Spielraum
    • Korrosionsfreier Rahmen
    • Attraktives Design
    • Seine Mittelbefestigung kann zwei Kajaks aufnehmen. Sichere Lastgurte
    • Einfach zu installieren
    • Hält die Ladung fest, aber sanft

    Nachteile

    • Geringe Belastbarkeit
    • Ein bisschen teuer
    • Nicht abschließbar und keine Sicherheitsoptionen vorhanden
    • Zusammenbau erforderlich

    10. Thule 830 Stacker Kajakträger Gepäckträger

    Möchten Sie das Kajakfahren mit seinen Tragfähigkeiten in vollen Zügen genießen? Der Thule 830 Stacker Kajakträger ist die ideale Wahl. Dieses großartige Stück Hardware machte es viel einfacher, Ihr Kajak auszuruhen, während Sie alles festgeschnallt haben.

    Die Gurte werden im Stapler gesichert, indem sie durch die Einheit selbst und nicht an Haken geführt werden. Die bessere Auswahl an Konstruktionsmaterialien und die ovale Form des Stackers machten dieses mit Abstand zum besten Multi-Kajak-Autodachsystem.

    Es lässt sich leicht zusammenklappen, wenn es nicht verwendet wird, um mehr Platz zu haben, und kann bis zu 4 Freizeitkajaks (je nach Größe) aufnehmen.

    Darüber hinaus verfügt es über ein herunterklappbares Stahldesign mit einer kratzfesten Außenbeschichtung und bietet Platz für Kajaks mit einer Breite von bis zu 36 Zoll und einem Gewicht von 75 Pfund.

    Profis

    • Es gibt genug Platz für zusätzliche Ausrüstung
    • Geeignet für die ganze Familie
    • Stahlkonstruktion mit kratzfester Beschichtung
    • Hervorragende Gewichtsverteilung auf dem Rahmen des Produkts
    • Kaum Geräusche bei Nichtgebrauch

    Nachteile

    • Keine Hilfsfunktionen
    • Es enthält nur zwei Zubehörsätze zur Sicherung der Boote
    • Dem Gestell fehlen Rumpfpolster, die Druckstellen an der Seite der Rümpfe der Kajaks vermeiden

    Kaufratgeber für Kajak-Dachträger

    Durchkämmen Sie den Markt nicht ziellos und willkürlich, wenn Sie beabsichtigen, in einen Kajakträger zu investieren. Sie müssen wissen, worauf Sie achten müssen, um den richtigen Kajakträger für Ihre spezifischen Bedürfnisse auszuwählen.

    Der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, bevor Sie diese entscheidende Entscheidung treffen, besteht darin, sich mit allen Arten von Kajak-Dachträgern vertraut zu machen.

    Rack-Typ

    Der Markt ist voll von verschiedenen Arten und Designs von Kajakhaltern. Im Folgenden sind die verschiedenen Typen mit ihren verschiedenen Vor- und Nachteilen aufgeführt.

    Zusammenklappbare Dachträger im J-Stil

    Klappbare Dachträger werden dauerhaft auf Ihren werkseitigen Querträgern installiert, auch wenn Sie Ihr Kajak nicht transportieren.

    Sie klappen herunter, wenn sie nicht verwendet werden, und wirken sich nicht negativ auf Ihren Kraftstoffverbrauch aus. Wenn Sie bereit sind, Ihr Kajak darauf zu laden, lassen sie sich auch einfach hochklappen und sichern.

    J-Bar (oder J-Style) Dachgepäckträger

    Der einzige Unterschied zwischen dem Dachträger im J-Stil und seinen zusammenklappbaren Gegenstücken im J-Stil besteht darin, dass sie nicht einfach herunter- oder weggeklappt werden können, wenn Sie sie nicht verwenden.

    J-Style-Dachträger werden auf bereits vorhandenen Fahrzeugfabrik-Querträgern auf dem Dach installiert, aber wenn sie dauerhaft installiert sind, können sie Ihren Kraftstoffverbrauch beeinträchtigen, wenn Sie kein Kajak transportieren.

    Dachträgerpolster

    Dachträgerpolster werden hauptsächlich bei Fahrzeugen verwendet, auf deren Dach keine werkseitigen Querträger installiert sind. Die mitgelieferten Gurte sichern Ihr Kajak auf Ihrem Dach, indem sie durch Ihre Frachttüren geschnallt werden.

    Viele dieser Pads bestehen aus Schaumstoff, während andere aufblasbar sind und einen kompakteren Platz bieten, wenn Sie sie nicht verwenden.

    Sie installieren diese Polster nicht dauerhaft auf Fahrzeugen, es sei denn, Sie sind bereit, Kajaks zu transportieren.

    Dachgepäckträger im Cradle-Stil

    Dachträger im Cradle-Stil sind auch für Fahrzeuge konzipiert, die bereits werkseitig Querträger auf dem Dach installiert haben, aber im Wesentlichen in einem 45-Grad-Winkel auf Ihren Querträgern sitzen, was ein einfaches seitliches Beladen des Kajaks ermöglicht.

    Im Vergleich zum Anheben des Kajaks nach oben ist das seitliche Beladen viel einfacher. Während des Transports sind diese Gestelle ideal, um zu verhindern, dass sich Ihr Kajak von einer Seite zur anderen bewegt.

    Sie können auch ohne diese Art des Gepäckträgers davonkommen, wenn Sie Ihr Kajak richtig an den flachen Querstangen der Fabrik festschnallen.

    T-Bar Dachträger/Stapler

    Diese Art von Dachgepäckträger wird manchmal auch als „Stapler“ bezeichnet, weil sie Kajaks in einer aufrechten Position „stapeln“ (auf der Seite sitzen). 

    Die meisten dieser Dachträger sind so konzipiert, dass sie dauerhaft auf werkseitigen Querträgern installiert werden können, und es wird mehr Platz auf der Oberseite Ihres Fahrzeugs geben, der Platz für bis zu zwei oder mehr Kajaks bietet.

    Flachstangen/LKW-Racks

    Flachstangen sind Gepäckträger, die für die Installation auf kleinen Fahrzeugen oder SUVs konzipiert sind, während ein LKW-Gepäckträger ohne Frage die beste Option für den Transport von mehr als einem Kajak ist, insbesondere für diejenigen, die das Glück haben, einen LKW zu besitzen.

    Lastwagenträger werden auf der Ladefläche eines Lastwagens installiert und eignen sich hervorragend zum Transport längerer Kajaks, da sie es ermöglichen, dass sich der Bug des Kajaks über das Fahrerhaus des Lastwagens erstreckt.

    Truck Utility Rack ist eine Kombination aus einem Dachträgersystem und einem LKW-Ladeflächenträger und bietet Ihnen die Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten zu bekommen.

    Aufblasbarer Dachgepäckträger

    Aufblasbare Dachträger werden vorübergehend an den Türen befestigt und Sie benötigen keine Befestigungspunkte an Ihrem Auto. Sie sind leicht zu verstauen, wenn sie nicht in Gebrauch sind, und natürlich auch die kompaktesten und billigsten.

    Sind Sie der Typ, der ein Kajak in einer Reihe von Fahrzeugen transportiert und häufig zwischen den Autos wechselt? Diese Art von Regal ist nur für Sie.

    Sättel (mit Rollen)

    Sättel sind so konzipiert, dass sie eine größere Oberfläche zum Aufsetzen des Kajaks haben. Im Vergleich zu den anderen Typen bieten sie also eine zusätzliche Sicherheitsebene.

    Wenn sie mit einem Hilfsrollensystem ausgestattet sind, ist es nicht erforderlich, Ihr Kajak selbst anzuheben, da es die Arbeit erledigt und das Gewicht von Ihrem Kajak zum Be- und Entladen nimmt.

    Kajak-Kapazität

    Gepäckträger, Dachreling und Gepäckträger sind ebenfalls für unterschiedliche Ladekapazitäten ausgelegt. Neben der Entscheidung für die Art des Trägers, den Sie bevorzugen, ist ein weiterer wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, die Kapazität des Kajakträgers.

    Dies ist notwendig, da einige dieser Gestelle für die Aufnahme eines einzelnen Bootes ausgelegt sind, während andere für den Transport von zwei oder mehr ausgelegt sind.

    Halten Sie es immer einfach und stellen Sie sicher, dass der bevorzugte Kajakträger das Gewicht von so vielen Kajaks tragen und handhaben kann, wie Sie auf einmal transportieren müssen, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

    Denken Sie daran, dass Sie trotz eines einzigen Kajaks irgendwann mehr als ein Kajak auf einmal mitnehmen müssen, wenn Sie einen Paddelpartner auf Ihren Abenteuern dabei haben.

    Erleichterte Installation

    Zunächst einmal hängt dieser Faktor davon ab, wie oft Sie Ihre Kajakträger nach dem Kauf verwenden möchten.

    Einige dieser Gepäckträger sind so konzipiert, dass sie dauerhaft auf Ihrem Fahrzeug installiert werden können, und wie erwartet werden sie mit einem Vorab-Installationsprozess geliefert, der etwas schwieriger ist als andere.

    Sobald es jedoch einmal installiert ist, entfällt die Sorge, das Gestell jedes Mal neu zu installieren und zu entfernen, wenn Sie Ihr Kajak transportieren müssen.

    Auf der anderen Seite sind einige Gepäckträger so konzipiert, dass sie nur dann sicher auf Ihrem Fahrzeug befestigt werden können, wenn Sie Kajaks transportieren, und sie sind viel einfacher zu installieren.

    Wenn Sie also beispielsweise beabsichtigen, Ihre Kajaks mehrmals pro Woche zu transportieren oder lange Strecken zurückzulegen, möchten Sie wahrscheinlich ein Gestell, das für eine dauerhafte Installation konzipiert ist.

    Es kann zwar sinnvoller sein, einen Stil zu haben, der sich nur dann leichter anbringen und entfernen lässt, wenn Sie bereit sind, Ihre Kajaks zu transportieren, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Kajaks einige Male im Jahr auf Campingausflügen oder anderen Arten von längeren Ausflügen oder sogar zu transportieren kurze Strecke bei langsamer Geschwindigkeit.

    Ebenso wichtig ist es, die Größe, Form und Gestaltung des Daches zu berücksichtigen.

    Kajak-Ladetipps

    Standard-Querträger zu haben, die der Herausforderung gewachsen sind und für das Gewicht Ihres Kajaks ausgelegt sind, ist das wichtigste Werkzeug, um eine erfolgreiche Zeit mit einem Auto zu haben, das ein großes Sit-on-Top-Kajak überspannt.

    Assist Roller ist ein weiteres Werkzeug, mit dem Sie den Bug des Kajaks auf die Rolle legen und das Kajak dann auf die Gestelle schieben können, was Ihnen den Stress erspart, das Kajak selbst anzuheben.

    Stellen Sie jedoch sicher, dass das, was Sie wählen, eine ausreichende Ladekapazität hat und hoch genug ist, um über die Rückseite Ihres Autos zu passen.

    Last but not least ist eine Autotürschwelle. Am besten ist es, wenn es stabil genug für Ihr Gewicht und breit genug ist, um beide Füße darauf zu stellen. All diese Tools machen das Topping von Autos viel einfacher.

    Kajaks Sicherheitstipps für Dachträger

    • Überprüfen Sie, ob der bevorzugte Träger und Ihr Fahrzeug kompatibel sind, und berechnen Sie das Gewicht, das Sie der vollständigen Konstruktion hinzufügen werden. Stellen Sie sicher, dass das Gewicht nicht das Höchstgewicht überschreitet, das Ihr Fahrzeug sicher tragen kann, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
    • Überprüfen Sie die örtlichen Gesetze und Vorschriften und stellen Sie sicher, dass der Dachträger den Sicherheitsstandards entspricht.
    • Halten Sie sich immer an die Regel, die besagt: „massivere Last unten, leichter oben“. Diese Regel dient dazu, Unfälle zu vermeiden und das Gewicht auszugleichen. Laden Sie zum Beispiel zuerst das Kajak und dann etwas Zubehör (z. B. Paddel).
    • Achten Sie auf die Höhe. Ein Dachgepäckträger und ein Kajak verleihen Ihrem Fahrzeug ohne Zweifel viel Höhe. In einem solchen Fall müssen Sie also sorgfältig planen, wo Sie vorbeikommen, da Ihre Freigabe begrenzt ist. Achten Sie immer auf die vorausliegende Parkrampe und die Überführung.
    • Weitere wichtige Fähigkeiten, die erforderlich sind, sind das Beladen (Kajak auf und vom Gepäckträger) und das Sichern Ihres Kajaks auf einem Dachträger. Sie sollten auch wissen, wie Sie es richtig anschnallen, damit es nicht abrutscht.
    • Lassen Sie Ihr Kajak auf Ihrem Auto oder LKW abdecken, um den Wind aus dem Cockpit fernzuhalten und es vor Straßenschmutz zu schützen.
    • Doppelkontrolle – bevor Sie sich auf den Weg machen, überprüfen Sie noch einmal, ob die Gepäckträger richtig platziert sind.

    Vorteile eines Dachträgers auf Ihrem Auto/LKW

    Einfach zu verstauen, anzubringen und zu entfernen

    Ein Kajak-Dachträger ist ein leicht zu verstauendes Transportmittel, und während Sie einen Kajak-Dachträger bei Nichtgebrauch an Ort und Stelle lassen können, kann er bei Bedarf einfach entfernt und wieder installiert werden.

    Dachgepäckträger sind billiger

    Im Vergleich zu den meisten Anhängern sind Kajak-Dachträger ausnahmslos günstiger. Außerdem erfordert die Verwendung von Gepäckträgern nur, dass Sie bereits einen Dachquerträger haben, und mit den Zurrgurten und J-Bars können Sie loslegen.

    Keine Änderung erforderlich

    Abgesehen von Dachträgern, die viele Autos serienmäßig haben, sind keine Änderungen erforderlich, um einen Kajak-Dachträger zu verwenden.

    Ein Kajak auf dem Dach hat keinen Einfluss auf Ihre Fahrkünste oder die Fähigkeit, rückwärts zu fahren oder zu manövrieren. Es fordert Sie nur auf, etwas langsamer zu fahren.

    Es ist keine zusätzliche Aufmerksamkeit und Sorgfalt erforderlich, außer sicherzustellen, dass Ihr Kajak-Dachträger sicher an Ihrem Fahrzeug befestigt ist.

    Bietet eine bessere Raumausstattung

    Wenn Sie auf eine längere Reise gehen und viel Gepäck transportieren müssen, ist die Verwendung von Dachträgern die coolste und beste Art, Ihre Sachen zu verstauen. Dachgepäckträger gewährleisten verstopfungsfreie Probleme für eine komfortable Nutzung mit komfortablem Stauraum.

    Anstatt Ihr Gepäck in das Auto zu packen, bieten die Gepäckträger der ganzen Familie Fahrkomfort, indem sie Lasten auf dem Auto transportieren. Kajak-Dachträger nehmen nicht viel Stauraum ein, wenn sie entfernt werden. Die meisten benötigen nur einen Inbusschlüssel.

    Gewährt Langlebigkeit

    Die meisten Dachträger werden aus langlebigen Materialien wie Stahl, Aluminium oder hochwertigen Polymeren hergestellt. Aufgrund ihrer guten Struktur sind sie leistungsstark und langlebig.

    Dank ihrer unvergleichlichen Robustheit bleiben sie auch bei unruhigen Wetterbedingungen stark, ohne Probleme mit Rissen oder Brüchen zu haben.

    Auch bei den Dachträgern, die auf LKWs verwendet werden, gibt es einen Garantieschutz vor Schäden von bis zu 3-4 Jahren.

    Müheloses Tragen von Gegenständen

    Ein weiterer großer Pluspunkt von Dachträgern ist ihre Fähigkeit, bis zu 165 lbs bei gutem Raummanagement zu halten. Fast alle modernen Dachträger sind tragbar und schlank, die sich auch nicht schwer zu tragen anfühlen. Dank ihrer schönen Gliederung und Einrichtung können Sie sie auch ziemlich einfach installieren.

    Verleiht Ihrem alten Auto Schönheit

    Gepäckträger mit ihren einzigartigen Designs verleihen dem alten Look Ihres Trucks Schönheit. Sie mögen ähnlich sein, aber die Farbe macht den Unterschied zum Aussehen Ihres Autos mit coolen Vibes.

    Schützt Reiseutensilien vor natürlichen Schäden

    Heutzutage sind die meisten Dachträger so konzipiert, dass sie gelagerten Gegenständen eine hervorragende Sicherheit bieten und unerwarteten Schäden widerstehen.

    Ihre Reisetaschen, Ausrüstung und Gegenstände sind auch vor rauem Wetter geschützt. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie über Unebenheiten oder schlechtes Gelände fahren, da die gelagerten Gegenstände niemals aus den Regalen fallen.

    Nachteile eines Dachgepäckträgers auf Ihrem Auto/LKW

    Macht Geräusche beim Fahren

    Das Geräuschproblem ist eines der unbeliebtesten Dinge beim Kajakfahren auf dem Dach, das alle Benutzer bestätigen werden. Aufgrund der Lasten mit Klammern werden die Geräusche von Gegenständen manchmal zu einer Geduldsprobe.

    Das Gefühl, dass das Dach wiegt oder jemand ununterbrochen aufschlägt, scheint endlos und wird aufgrund des Luftwiderstands und des Luftdrucks erzeugt. Der Rauscheffekt kann jedoch eingeschränkt werden, wenn Sie Radio spielen oder mit Ihrem Kumpel sprechen.

    Erhöhter Windwiderstand

    Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit einer großen Menge schwerer Gegenstände darauf fahren, die zusätzlichen Druck auf Räder und Lenkung verursachen, wirkt sich dies negativ auf Ihre Aerodynamik aus, verringert Ihre Höchstgeschwindigkeit und wirkt sich aufgrund des erhöhten Luftwiderstands auf Ihren Kraftstoffverbrauch aus.

    Ständiger Kontakt von Dachgepäckträgern kann die Farbe der Querstange ablösen

    Ständiger Kontakt von Dachträgern mit der Querstange oder der Oberfläche Ihres LKWs kann dazu führen, dass sie sich ablösen. Auch reibende Stöße und Reibungen können dazu führen, dass sich die Außenseite ablöst.

    Der Lade- und Entladevorgang kann schwierig sein

    Das Be- und Entladen Ihres Kajaks kann eine kleine Aufgabe sein, besonders wenn Sie nicht stark und groß sind.

    Als Solo-Paddler kann es auch eine Herausforderung sein, Ihr Kajak fallen zu lassen, und wenn Sie nicht aufpassen, können Sie Ihr Fahrzeug und Kajak beschädigen.

    Wackeleffekt bei Kurvenfahrt

    Obwohl es sich um ein gutes Werkzeug für die Aufbewahrung handelt, wackeln Gegenstände, die im Dachträger aufbewahrt werden, und die Verwaltung scheint für viele Menschen besonders in Kurven stressig zu sein.

    Aber die gute Nachricht dabei ist, dass, egal wie instabil die Bewegung aussehen mag, die gelagerten Gegenstände nicht von ihrem Platz fallen werden. Denken Sie daran, dass sich der Wackeleffekt verschlimmert, wenn Sie auf unebenem Gelände schnell Kurven fahren. 

    Kann sich für kleine Autos sperrig anfühlen

    Dachgepäckträger fühlen sich schwer an, wenn sie mit einem kleineren LKW verwendet werden. Die meisten dieser Gepäckträger sind für mittelgroße oder große LKWs ausgelegt, um Tonnen von Lasten zu tragen, und sie sind oben auf dem Kopf leicht. Entscheiden Sie sich in diesem Sinne also immer für leichte Gepäckträger, die nur für Kleinwagen gemacht sind.

    Begrenzte Tragfähigkeit im Vergleich zu Anhängern

    Mit einem Kajak-Dachträger können Sie nur 1-2 Kajaks auf einmal transportieren, im Gegensatz zu einigen Anhängern, die sechs oder mehr Kajaks aufnehmen können.

    Weniger Durchfahrtshöhe

    Da es weniger Überkopffreiheit gibt, können Sie versehentlich auf alles stoßen, was Ihr Kajak, Ihren Dachträger und vielleicht auch Ihr Auto beschädigen kann.

    Es gibt eine gute Anzahl von Optionen, aber das Auto, das selbst die größten und schwersten SOTs toppt, ist ein gangbarer Weg. Wie gut oder schlecht ein Dachträger ist, hängt davon ab, wie hochwertig das Produkt ist, das Sie gekauft haben, um den unglaublichen Stauraum zu erhalten.

    Nachdem Sie wissen, dass jedes Produkt seine Vor- und Nachteile hat, müssen Sie nach dem für Sie wichtigsten Faktor Ausschau halten.

    Wenn die guten Aspekte und Merkmale Ihres gewählten Gepäckträgers alle Möglichkeiten haben, Nachteile abzulenken, dann ist es wahrscheinlich die richtige Wahl für Ihren LKW. Entscheiden Sie sich am besten für einen der oben aufgeführten Dachträger und genießen Sie Ihre Fahrt.

    Häufig gestellte Fragen

    Abgesehen davon, dass Sie wegen des zusätzlichen Gewichts auf der Oberseite Ihres Autos vorsichtiger um Kurven und Kurven fahren müssen, wirken sich Dachträger erheblich auf Ihren Kraftstoffverbrauch aus.

     

    Der Anstieg des Kraftstoffverbrauchs tritt hauptsächlich dann auf, wenn Sie einen Gepäckträger ohne Kajak oder Ladung transportieren. Daher wird empfohlen, einen Kajak-Dachträger bei Nichtgebrauch zu demontieren, um Ihren Spritverbrauch nicht zu beeinträchtigen

    An dieser Stelle müssen Sie nur bedenken, dass Ihr bevorzugter Gepäckträger mehr als genug Gewichtskapazität für Ihr Kajak haben sollte, zu Ihren Querträgern passt und zu Ihrem Budget passt.

     

    Wie bei den meisten Dingen im Leben, bekommen Sie immer das, wofür Sie bezahlen.

    Der Benutzer ist am besten in der Lage, diese Frage zu beantworten. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, ein einzelnes Kajak auf der Querstange Ihres Fahrzeugs zu transportieren, oder Sie keine Bedenken haben, Fahrräder oder einen Korbträger mitzunehmen, ist ein Sattel die bessere Option. 

     

    Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihren Querträger für zwei oder mehr Kajaks zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, sich für einen starken und langlebigen Träger wie Thule Compass zu entscheiden.

    Um zu vermeiden, dass Ihr Kajak Wasser aufnimmt, sollte es bei Fahrten durch schlechtes Wetter mit dem Cockpit nach unten transportiert werden. Achten Sie andernfalls darauf, dass Sie eine Cockpitdichtung verwenden, wenn Sie Ihr Kajak aufrecht tragen.

    So gut es auch ist, ein Dachträger ist nicht notwendig, aber auf lange Sicht werden Sie froh sein, dass Sie es getan haben.

     

    Wenn Sie Ihr Kajak festziehen, um es reisesicher zu machen, helfen Dachgepäckträger dabei, Dellen im Rumpf zu vermeiden. Außerdem macht es das Auto sicherer. Denken Sie daran, dass ein verbeulter Rumpf in der Sonne herausspringt.

    Die beste Methode, Ihr Kajak zum und vom Wasser zu befördern, sind Querträger-Dachträger, da sie sicherer erscheinen als temporäre Blocksysteme.

     

    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Dachträger an jeder Querstange sowie zwischen dem Fahrzeug und dem Bug und Heck des Kajaks richtig befestigen.

     

    Komposit-Kajaks sollten auf ihrem Transport getragen werden, während rotomolded (Plastik) Kajaks verkehrt herum oder auf ihrer Kante transportiert werden können.

     

    Cardles verringern die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kajak beschädigt oder verformt wird, indem verhindert wird, dass es zu fest gezurrt wird. Bei schlechtem Wetter oder bei hohen Geschwindigkeiten sind alle oben genannten ideal für den Transport von Kajaks.

    Fast alle Arten von Dachträgern verfügen über Seitenschienen, Türme und Halterungen, die die drei Hauptelemente sind, die oben am Fahrzeug hängen, um Lasten zu tragen.

     

    Diese Teile arbeiten, um die Dinge gerade und problemlos zu halten, wenn es darum geht, Gegenstände in das Rack einzubauen.

    Die meisten Dachträger sind vielseitig, aber es kommt auf das Modell und die Größe an. Aufgrund der unterschiedlichen Größe des oberen Daches können bei einigen von ihnen Anpassungen vorgenommen werden.

     

    Ja, aber die Installation eines Dachträgers erfordert, dass Sie die Anweisungen des vorliegenden Handbuchs befolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Werkzeuge verfügen.

    Hi! Holen Sie sich die erste Schaufel! 🥏

    Wir versenden tolle E-Mails und versprechen, Ihr Postfach nicht zu spammen! Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein, um die neuesten Wassersportführer und -bewertungen zu erhalten!

    de_DEDeutsch

    Pin It auf Pinterest

    Teilen Sie dies mit Freunden

    Zum Inhalt springen