So transportieren Sie ein Kajak in einem SUV

So transportieren Sie ein Kajak auf einem SUV
Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen

    Transport von Kajaks in SUVs

    Sobald Sie die Freuden des Kajakfahrens entdeckt und sich in den Sport verliebt haben, möchten Sie nur noch den Weg zum Wasser finden, um zu paddeln, bis Sie erschöpft sind, und dann den Vorgang noch einmal wiederholen.

    Ein wichtiger Schritt, um diese Realität zu leben, ist die Anschaffung eines eigenen Kajaks, aber die eigentliche Herausforderung liegt im Transport des Bootes. Kajaks sind im Allgemeinen sperrig, und das macht es zu einer ziemlichen Herausforderung, sie für Ihr Abenteuer ans Wasser und nach Hause zu bringen, wenn Sie mit dem Tag fertig sind. 

    Um dieses Problem anzugehen und es Ihnen leichter zu machen, den Sport zu genießen, den Sie lieben, gibt es mehrere Möglichkeiten Kajaks transportieren wurden im Laufe der Jahre erfunden. Kajak-Dachträger und Trolleys sind die beliebtesten Möglichkeiten, um Ihr Kajak an Ihr gewünschtes Ziel zu bringen. 

    Aber wenn Sie sie aus welchen Gründen auch immer nicht nutzen möchten, können Sie Ihr Kajak jederzeit in Ihrem SUV transportieren. 

    Diese Methode des Kajaktransports ist natürlich mit einigen Einschränkungen verbunden, und es ist wichtig, dass Sie alles wissen, was Sie darüber wissen müssen, wenn Sie sie anwenden möchten. 

    In diesem Artikel steht Ihnen alles Wissenswerte zum Transport eines Kajaks in Ihrem SUV zur Verfügung. Lesen Sie weiter und machen Sie sich bereit, Ihr Kajak sicher ins Wasser zu bringen.

    Vorteile des Transports Ihres Kajaks mit einem SUV

    Kajaks können auf verschiedene Weise an ihren vorgesehenen Bestimmungsort transportiert werden, eine davon besteht darin, sie in Sport Utility Vehicles zu verladen. Die Vorzüge des Transports eines Kajaks in einem Geländewagen sind unten aufgeführt.

    1. Da SUVs länger als durchschnittliche Fahrzeuge sind, ist es bemerkenswert einfacher, Ihr Kajak in einem zu laden und trotzdem genug Platz für den Rest Ihrer Ausrüstung zu haben.
    2. SUVs eignen sich besser für Fahrten in unwegsamem Gelände, wie es oft der Fall ist, wenn Sie zu Ihrem Startplatz fahren.
    3. Bei Sport Utility Vehicles entfällt die Notwendigkeit, das Kajak auf Schulterlänge anzuheben, wie es oft bei der Verwendung eines Dachträgers der Fall ist.
    4. Sie müssen sich bei dieser Methode keine Gedanken über die zusätzliche Länge Ihres Fahrzeugs machen, wie Sie es bei der Verwendung eines Trolleys tun würden.

    Passt mein Kajak in meinen SUV?

    Als Sie sich entschieden haben, Ihr Kajak in Ihrem Sport Utility Vehicle zu transportieren, haben Sie diese Entscheidung höchstwahrscheinlich getroffen, um die Kosten und den Aufwand von Dachgepäckträgern oder Trolleys zu vermeiden, ohne groß darüber nachzudenken. 

    Warum Geld für dieses Zubehör ausgeben, wenn ich das Kajak einfach in meinen SUV laden und mich auf den Weg machen kann, fragen Sie sich vielleicht? Die Wahrheit ist, dass der Transport eines Kajaks mit einem SUV zwar möglich ist, der Größe des Kajaks, das Sie transportieren können, jedoch einige Einschränkungen auferlegt werden.

    Im Allgemeinen hat die größte Kajakgröße, die Sie in Ihren SUV einbauen können, eine Länge von 10 Fuß, und Sie werden höchstwahrscheinlich einen Teil davon am Heck aus dem Fahrzeug herausragen lassen. 

    Der Versuch, ein längeres Kajak zu transportieren, wird die Grenze der Sicherheit überschreiten und Sie und Ihre Mitmenschen gefährden. Während also ein Kajak in ein Sport Utility Vehicle passen kann, sollten Sie bedenken, dass dies von den Abmessungen des Kajaks und des Fahrzeugs abhängt.

    Beste Kajaks für SUV

    Um eine möglichst reibungslose Fahrt zu haben, ist es am besten, Ihr Kajak einfach in Ihrem SUV zu transportieren. Kajaks gibt es in verschiedenen Formen und Größen, und daher können sie nicht alle die Rechnung erfüllen. 

    Wenn Sie bereits ein Kajak besitzen, erfahren Sie in diesem Abschnitt, ob das Verladen in einen SUV eine Transportoption für Sie ist. 

    Aber falls nicht, kannst du beim Kauf deines Kajaks auf deiner Checkliste berücksichtigen, ob du das Kajak in einem SUV transportieren möchtest oder nicht. Die Kajaktypen, die am besten für den Transport in einem SUV geeignet sind, sind:

    • Kurze Kajaks,
    • Aufblasbare Kajaks und
    • Faltbare Kajaks

    Jedes Kajak, das nicht unter eine dieser Kategorien fällt, kann nicht in einem SUV transportiert werden und sollte zu Ihrer Sicherheit und der der Personen in der Nähe auf andere Weise transportiert werden. 

    Kurze Kajaks

    Kajaks haben im Allgemeinen eine Länge von 6 bis 16 Fuß. Die Länge des Kajaks, das Sie kaufen, hängt unter anderem davon ab, wo Sie damit fahren möchten. Wenn Sie planen, wird vor dem Kauf auch überlegt, wie Sie das Kajak transportieren.

    Wie oben erwähnt, beträgt die obere Grenzlänge für jedes Kajak, das in einem SUV transportiert werden soll, 10 Fuß. Damit Sie diese Methode erfolgreich anwenden können, sollte Ihr Kajak zum Zeitpunkt der Verladung in das Fahrzeug höchstens 10 Fuß lang sein. 

    Der beste Weg, dies sicherzustellen, besteht darin, Kajaks mit einer Länge von 10 Fuß oder weniger zu kaufen, damit der Ball bei Ihnen liegt. Wenn Sie es lieben, durch Stromschnellen zu navigieren, verwenden Sie standardmäßig ein kurzes Kajak, und das Laden in Ihren SUV ist eine einfache Möglichkeit, es zu transportieren.

    Aufblasbare Kajaks

    Getreu ihrem Namen können diese Kajaks aufgeblasen werden, wenn Sie sie verwenden möchten, und entleert werden, wenn Sie mit dem Tag fertig sind. 

    Aufblasbare Kajaks bieten Ihnen alle Vorteile eines traditionellen Kajaks ohne die meisten Probleme, und das ist einer der Gründe, warum sie so beliebt sind. 

    Wenn die Luft abgelassen ist, können aufblasbare Kajaks problemlos in einem Rucksack oder einer kleinen Box verstaut werden, die problemlos zusammen mit Ihrer anderen Ausrüstung im Kofferraum Ihres SUV aufbewahrt werden können. 

    Wenn Sie einen SUV besitzen und mit der Verwendung eines aufblasbaren Kajaks vertraut sind, besorgen Sie sich eines. Sie werden es nicht bereuen.

    Faltbare Kajaks

    Wenn Sie ein Neuling in der Welt des Kajakfahrens sind, werden Sie vielleicht überrascht sein, von der Existenz faltbarer Kajaks zu erfahren. 

    Es gibt faltbare Kajaks, die das Leben von Kajakfahrern erheblich erleichtern, insbesondere in den Bereichen Transport und Lagerung. 

    Wenn Sie zum Beispiel ein Kajak mit einer Länge von mehr als 10 Fuß wünschen und es trotzdem mit Ihrem Sport Utility Vehicle transportieren möchten, brauchen Sie nur ein faltbares Kajak zu kaufen, und das ist das Ende Ihrer Probleme. 

    Ein faltbares Kajak ist zu unserem Vorteil, da Sie es nicht nur problemlos in den Kofferraum Ihres Fahrzeugs laden können, sondern die Tatsache, dass Sie die Sitze des Fahrzeugs nicht umklappen müssen, um zusätzlichen Platz zu schaffen, bedeutet, dass Sie es mitnehmen können mehr Personen auf Ihrer Reise. 

    Mit faltbaren Kajaks können Sie wirklich das Beste aus beiden Welten genießen.

    Transportieren Sie Ihr Kajak in einem SUV

    Sobald Sie das Kajak in der richtigen Größe haben, können Sie es in einem SUV transportieren. Wenn Sie ein aufblasbares oder faltbares Kajak haben, haben Sie höchstwahrscheinlich nicht viel zu tun. 

    Sie müssen das Kajak nur in den Kofferraum Ihres SUVs laden und Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass es an einem Ort bleibt, um mögliche Schäden zu vermeiden. Sie können dann sicher an Ihr Ziel fahren.

    Wenn Sie jedoch ein starres Kajak haben oder Ihr faltbares Kajak eine beträchtliche Länge hat, wird der Transport in einem SUV nicht so einfach sein. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, die Ihnen beim Transport helfen sollen.

    Falten Sie die Sitze des SUV

    Die Ladekapazität eines SUV beträgt etwa 39,2 Kubikfuß. Glücklicherweise haben die meisten SUVs Sitze, die umgeklappt oder entfernt werden können, um den Stauraum zu vergrößern. 

    Der Stauraum ändert sich von 39 Kubikfuß auf 74 Kubikfuß, genug Platz, um Ihr Kajak problemlos in Ihr Fahrzeug zu laden.

    Das Zusammenklappen der Sitze Ihres SUV ist der erste Schritt beim Transport Ihres Kajaks. Damit schaffen Sie ausreichend Platz für den sicheren Transport Ihres Kajaks und anderen Zubehörs.

    Für maximalen Laderaum (vom Armaturenbrett bis zur Heckklappe Ihres SUV) sollten Sie den Beifahrersitz und die Inline-Beifahrersitze Ihres SUV umklappen. 

    So haben Sie genügend Platz zum Beladen und Sichern Ihres Kajaks, während hinter dem Fahrer noch Platz für einen Passagier bleibt.

    Wenn Ihr SUV über abnehmbare Sitze in der dritten Reihe verfügt, erhalten Sie durch das Entfernen noch mehr Platz zum Beladen Ihres Kajaks und Packens von Ausrüstung. Selbst wenn Sie diese Sitze nicht entfernen, können sie immer noch verwendet werden, um Passagiere zu befördern.

    Hinweis: Nehmen Sie niemals Passagiere in der dritten Sitzreihe Ihres SUVs mit, wenn die Hecktür oder Luke des Fahrzeugs aufgrund der Länge des Kajaks offen bleibt.

    Laden Sie das Kajak in das Fahrzeug

    Nachdem Sie sichergestellt haben, dass genügend Platz vorhanden ist, um das Kajak bequem unterzubringen, können Sie damit fortfahren, es in das Fahrzeug zu laden. 

    Das Beladen des Kajaks sollte mit Vorsicht und, wenn möglich, mit Hilfe erfolgen, um eine Beschädigung des Kajaks oder Ihres Fahrzeugs oder sogar Verletzungen zu vermeiden. 

    Sie sollten das Kajak auf der Seite vorsichtig über den Teppichboden schieben, bis die Nase des Kajaks zwischen die Vordersitze gleitet.

    Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Nase des Kajaks nicht zu nah an die Windschutzscheibe Ihres SUV kommt. Denn wenn das Kajak nicht gut gesichert ist, könnte es bei hoher Geschwindigkeit oder bei einem abrupten Stopp nach vorne rutschen und am Ende eine zerbrochene Windschutzscheibe bekommen.

    Der Transport des Kajaks im SUV soll die Lösung eines Problems sein. Es wäre nicht gut, andere Probleme zu schaffen, während man eines löst.

    Erwähnenswert ist, dass Sie Ihr Kajak (je nach Typ) vor dem Transport immer entleeren oder falten sollten. Dies erleichtert das Beladen des Kajaks und schafft gleichzeitig Platz für anderes Zubehör. 

    Wenn Sie ein geteiltes Kajak besitzen, können Sie es einfach zerlegen und die verschiedenen Teile in Ihrem SUV verstauen, ohne die Sitze umklappen zu müssen. Was Sie tun, hängt letztendlich von dem Kajak ab, das Sie besitzen.

    Begrenzen Sie den Teil des Kajaks, der aus dem SUV herausragt

    Dieser Punkt ist der eigentliche Grund dafür, dass Kajaks über 10 Fuß Länge nicht in einem SUV transportiert werden können. Wenn Sie Ihr Kajak in Ihrem SUV transportieren müssen, ist es in Ihrem Interesse, dass so wenig wie möglich von der Kajaklänge aus dem Fahrzeug herausragt, wenn Sie durchfahren. 

    Sie wollen nicht, dass irgendein ahnungsloser Fahrer gegen Ihr Kajak stößt, weil er die zusätzliche Länge hinter Ihrem Fahrzeug nicht berücksichtigt hat. 

    Ein weiterer Grund, auf die Länge des Kajaks zu achten, die aus dem Fahrzeug herausragt, ist, dass das Kajak aus dem Fahrzeug fallen könnte, wenn zu viel herausragt.

    Im Allgemeinen sollten sich mindestens zwei Drittel des Kajaks in Ihrem SUV befinden. Eine weitere Faustregel lautet, dass das Kajak nicht mehr als 3 Fuß aus Ihrem SUV herausragen sollte.

    Im Interesse der Sicherheit aller Beteiligten haben viele Staaten spezielle Gesetze zur Durchsetzung dieser Regel. Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Gesetze zum Transport von Kajaks kennen, die für Ihren Staat und die Route gelten, auf der Sie reisen werden, und sich daran halten, wenn Sie keine Probleme mit dem Gesetz haben wollen.

    Sichern Sie das Kajak

    Unabhängig vom Kajaktyp und davon, ob Sie die Sitze Ihres SUVs umgeklappt haben oder nicht, müssen Sie das Kajak unbedingt sichern, sobald es sich im Fahrzeug befindet. Das Sichern des Kajaks ist noch wichtiger, wenn Sie ein starres Kajak haben, das Sie über umgeklappte Sitze geladen haben.

    Warum das Kajak sichern, fragen Sie sich vielleicht? Reicht es nicht, es ins Fahrzeug zu laden? Sie sichern das Kajak aus demselben Grund, aus dem Sie Sicherheitsgurte in einem Fahrzeug tragen. 

    Meistens ist das Fahren ohne Sicherheitsgurt folgenlos, aber bei einer Kollision oder einem Unfall kann das Nichtanlegen des Sicherheitsgurts Sie teuer zu stehen kommen. 

    Ebenso kann ein unsachgemäß gesichertes Kajak leicht zu einem Projektil werden, wenn es während der Fahrt zu Ihrem Ziel schief geht. Und wie Sie sich vorstellen können, wird Ihr Kajak, das bei einer Kollision von Ihrer Windschutzscheibe startet, eine ohnehin schlechte Situation noch verschlimmern.

    Sichern Sie das Kajak am Fahrzeug mit mehreren Nockengurten (vorzugsweise), Gummiseilen oder anderen starken Seilen, die Ihnen zur Verfügung stehen. 

    Wenn Sie fertig sind, sollte sich das Kajak nicht vorwärts oder rückwärts bewegen können, unabhängig davon, was mit dem Fahrzeug passiert. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, damit Sie Ihr Kajak nicht beschädigen, indem Sie es zu fest sichern.

    Sichern Sie die Hintertür des SUV mit dem Kajak im Inneren

    Wenn Ihr Kajak ziemlich kurz ist, sollten Sie es in Ihren SUV laden können, ohne dass ein Teil nach außen ragt. Wenn das der Fall ist, können Sie einfach wie gewohnt die Heckklappe des Fahrzeugs schließen und Ihrer fröhlichen Fahrt freien Lauf lassen. 

    Wenn ein Teil Ihres Kajaks jedoch außerhalb des Fahrzeugs hängt, haben Sie mehr Arbeit zu erledigen. Um die Hintertür erfolgreich und sicher zu befestigen, müssen Sie zuerst die Verankerungspunkte an Ihrem Kajak und im Fahrzeug finden. 

    Bei Sport Utility Vehicles (SUVs) sind die Ankerpunkte normalerweise wie D-Ringe geformt. Die Ankerpunkte bieten einen bequemen Platz zum Anbringen von Gurten und bieten, da sie aus Metall bestehen, einen sicheren Halt. 

    Verwenden Sie niemals Anker aus Kunststoff, da diese leicht nachgeben können.

    Der nächste Schritt zur Sicherung der Hintertür besteht darin, die Ankerpunkte an Ihrem Kajak zu finden. Abhängig von der Marke Ihres Kajaks könnte es ähnlich wie die Ankerpunkte des SUV geformt sein. 

    Nachdem Sie die Verankerungspunkte gefunden haben, sollten Sie die Hintertür und das Kajak sichern, indem Sie sie mit Spanngurten, Gummiseilen oder anderen starken Seilen verbinden, die Ihnen zur Verfügung stehen. 

    Sie werden wissen, dass Sie gute Arbeit geleistet haben, wenn die Hintertür oder Luke in keiner Weise locker ist und Ihr Kajak auch sicher ist. Denken Sie daran, beim Sichern des Kajaks und der Hintertür vorsichtig zu sein, um Schäden an beiden zu vermeiden. 

    Es ist auch eine gute Idee, eine Polsterung zu verwenden, wenn Ihr Kajak aus dem SUV herausragt, damit der Rumpf Ihres Kajaks nicht beschädigt wird. Es macht keinen Sinn, Ihr Kajak zum Wasser zu transportieren, wenn es Ihnen keinen Nutzen bringt.

    Bringen Sie eine rote Fahne am Kajakende an, das aus Ihrem SUV herausragt

    Noch zur Sicherheit: Wenn Ihr Kajak nach dem Beladen aus Ihrem SUV herausragt, sollten Sie am Ende des Kajaks eine bunte Flagge, vorzugsweise rot, anbringen. 

    Das Ziel der Flagge ist es, als Frühwarnsystem zu dienen und andere Verkehrsteilnehmer auf das Herausragen Ihres Kajaks aufmerksam zu machen, damit sie Vorkehrungen treffen und Unfälle vermeiden können.

    Das Anbringen einer roten Fahne am vorstehenden Ende Ihres Kajaks ist in einigen Bundesstaaten gesetzlich vorgeschrieben. Sie sollten sich also über die Gesetze Ihres Bundesstaates in Bezug auf den Kajaktransport informieren und sicherstellen, dass Sie sich daran halten.

    Seien Sie auf Ihrer Reise sicherheitsbewusst

    Nachdem Sie die rote Fahne am hervorstehenden Ende Ihres Kajaks befestigt haben (falls Ihr Kajak aus Ihrem Fahrzeug herausragt) und sichergestellt haben, dass das Kajak und Ihre Ausrüstung gesichert sind, können Sie losfahren.

    Planen Sie Ihre Fahrt am besten so, dass möglichst wenig Verkehr herrscht, und folgen Sie einer verkehrsarmen Route. Es macht keinen Sinn, unnötige Risiken einzugehen.

    Während der Fahrt sollten Sie das Kajak immer im Auge behalten, um sicherzustellen, dass es sich nicht löst, und wenn Sie Zeit haben, schadet es nicht, über Bord zu gehen und regelmäßige Kontrollen durchzuführen. Man kann nie zu vorsichtig sein. 

    Sie möchten auch die Verkehrsregeln und -vorschriften einhalten, wenn Sie mit Ihrem Kajak unterwegs sind. Es wäre eine Schande, all diese Anstrengungen zu unternehmen, um das Kajak für den Transport zu sichern, nur um von der Strafverfolgung wegen Verstoßes gegen das eine oder andere Gesetz gestoppt zu werden.

    Sobald Sie Ihr Ziel sicher erreicht haben, sollten Sie sich ausruhen. Wenn Sie eine kurze Reise hatten, können Sie Ihr Kajakabenteuer beginnen. Aber wenn Sie eine lange oder besonders herausfordernde Reise hinter sich haben, möchten Sie Ihre Kräfte sammeln, bevor Sie ins Wasser gehen. 

    Wenden Sie sichere Kajak-Praktiken an und befolgen Sie die Regeln der Gewässer, in denen Sie Kajak fahren. Das Wichtigste ist, viel Spaß auf dem Wasser zu haben.

    Beste SUVs für Kajaks

    Jeden Tag werden neue Fahrzeuge hergestellt, die darauf abzielen, das Leben einfacher zu machen. In dieser Hinsicht wurden einige SUVs für Kajakfahrer entwickelt, um es einfacher zu haben, ihre Boote und Ausrüstung sicher zum und vom Wasser zu bringen. Einige der besten SUVs für Kajakfahrer sind unten aufgeführt.

    Der Mitsubishi Outlander Sport

    Der Mitsubishi Outlander Sport ist ein großartiges Auto für Kajaks. Es ist ein kleiner SUV, der sich leicht auf engstem Raum manövrieren lässt. Die Sitze sind bequem und die Federung ist weich, was es zu einer großartigen Fahrt für lange Reisen macht. 

    Der Outlander Sport hat auch viel Stauraum, sodass Sie Ihre gesamte Kajakausrüstung problemlos mitnehmen können. Es hat auch ein großartiges Unterhaltungssystem sowie ein Navigationssystem, um Ihnen das Leben zu erleichtern.

    Der Ford-Explorer

    Apropos große SUVs, einer der besten auf dem Markt erhältlichen ist der Ford Explorer. Diese Schönheit umfasst alles, was Menschen zu SUVs hinzieht, und vieles mehr. 

    Er hat ein gutes Kraftstoffsystem und ist mit vielen Hightech-Features ausgestattet. Das Fahrzeug verfügt außerdem über einen Allradantrieb, wodurch es perfekt ist, um zu schwer zugänglichen Kajakstellen zu gelangen.

    Die Ford-Flucht

    Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Auto sind, mit dem Sie Ihr Kajak auf offener Straße fahren können, sind Sie beim Ford Escape genau richtig. Dieser kleine SUV bietet viel Platz zum Verstauen Ihres Kajaks und sorgt mit seiner komfortablen Fahrt dafür, dass Sie die Fahrt genießen. 

    Mit seinen hervorragenden Sicherheitsfunktionen gibt Ihnen der Ford Escape Sicherheit, wenn Sie neue Abenteuer erkunden.

    Zusammenfassend sind hier die wichtigsten Punkte für den Transport eines Kajaks in einem SUV: 

    • Entfernen Sie alle unnötigen Gegenstände aus dem Fahrzeug, um Platz zu schaffen;
    • Sichern Sie das Kajak im Fahrzeug mit Gurten oder Seilen und stellen Sie sicher, dass es ausbalanciert ist und sich nicht bewegen kann;
    • Wenn möglich, lassen Sie sich von jemand anderem beim Be- und Entladen des Kajaks helfen; 
    • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Verkehrs- und Transportregeln in Ihrem Staat und entlang der Straße, auf der Sie reisen werden, einhalten; und 
    • Achten Sie auf Ihre Umgebung und seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie auf engen Straßen oder bei schlechten Wetterbedingungen fahren.

    Die Anwendung dieser Sicherheitspraktiken stellt sicher, dass Sie Ihr Kajak sicher und mit geringen Kosten problemlos von Punkt A nach Punkt B bringen können. Danke fürs Lesen.

    Hi! Holen Sie sich die erste Schaufel! 🥏

    Wir versenden tolle E-Mails und versprechen, Ihr Postfach nicht zu spammen! Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein, um die neuesten Wassersportführer und -bewertungen zu erhalten!

    de_DEDeutsch

    Pin It auf Pinterest

    Teilen Sie dies mit Freunden

    Zum Inhalt springen